Zwei Damen im modernen Chic auf einer Farm mit Cowboystiefel.

COWBOYSTIEFEL KOMBINIEREN: READY TO RODEO

SATTELT DIE PFERDE, WIR SIND VERRÜCKT NACH DEM WILDEN WESTEN

Lesezeit ca. 4 Minuten | Autor: HUMANIC Blog Team

Cowboystiefel sind ja sowas von 80er? Ganz im Gegenteil! Seit dem vergangenen Festivalsommer könnten sie nicht trendiger sein. Ob aus Glatt- oder Rauleder, mit Mustern, in extravaganten Farben oder ganz schlicht gehalten, die schicken Boots sind besonders im Herbst ein Must-have. Sie sehen nämlich nicht nur super aus, sondern halten deine Füße an kälteren Tagen auch schön warm. Yee-haw!


SIND COWBOYSTIEFEL ÜBERHAUPT NOCH IN?

Hell yeah! Schicke Westernboots sind längst nicht nur mehr Westernreiter:innen vorbehalten. Spätestens seit Fashion Icons à la Kim Petras und Alessandra Ambrosio auf dem Coachella 2023 in Cowboy-Boots feierten, sind Pinterest und Instagram voll mit Inspiration für wilde Western-Looks. Wir können es niemandem verübeln, denn die derben Lederboots können alles, was ein guter Schuh können muss: Sie sehen gut aus, sind robust, strecken das Bein optisch und tragen dank der flachen Blockabsätze auch busy Cowgirls und -boys bequem durch den Tag.

Bei den Schuhdesigner:innen dieser Welt herrscht gerade eine richtige Rodeo-Renaissance, deswegen gibt es zahlreiche Modelle zur Auswahl. Besonders en vogue sind aber folgende Varianten:


• schwarze Cowboystiefel als täglicher Begleiter
• Westernstiefel mit Animal Print
• Boots in Metallic-Optik als Statement-Pieces
• Ankle Cowboy Boots als dezente Alternative zum Klassiker

WIE SITZEN COWBOYSTIEFEL RICHTIG?

Hochwertige Cowboy Boots aus gutem Leder machen lange Freude. Davor müssen aber selbst die toughesten Cowgirls und -boys durch ein (kleines) Tal der Tränen. Denn wie jeder Lederschuh sind sie anfangs noch ein bisschen steif und müssen sich erst mit der Zeit an deinen Fuß anpassen. Um diese Phase möglichst kurz zu halten, kannst du schon beim Kauf auf die richtige Passform achten: Die Stiefel sollten weder an der Wade einschneiden, noch sollte der Stiefelschaft herumflattern, wenn du ein paar Schritte gehst. Kaufe deine Boots im Zweifel lieber etwas kleiner als zu groß. In die Breite ausdehnen kann sich das Leder immer, schrumpfen wird etwas schwierig.


Tipp: Ob deine Stiefel passen, kannst du ganz einfach prüfen: Liegen sie an der Ferse eng an oder ist hinten noch etwas Platz? Letzteres ist der way to go – wenn die Boots anliegen, sind sie zu klein und du riskierst, dass die Schuhe beginnen zu reiben. Ist hinten noch etwas Platz, sitzen sie richtig und du vermeidest dieses Aua.

Übrigens: Cowboystiefel sind zwar sehr robust, freuen sich von Zeit zu Zeit aber auch über ein bisschen Pflege. Je nachdem, ob deine Stiefel aus Echt- oder Kunstleder sind, brauchen sie eine eigene Beauty-Routine. Die besten Tipps zum Thema Lederschuhe reinigen haben wir bereits für dich gesammelt. Und auch Kunstlederboots kannst du mit den entsprechenden Pflegemitteln ein kleines Makeover verpassen.


WAS ZIEHT MAN ZU COWBOYSTIEFELN AN?

Die bessere Frage wäre wohl eher: “Was kann man zu Cowboystiefeln nicht anziehen?” Denn trotz ihrer markanten Optik sind Westernstiefel vielseitig und passen zu vielen verschiedenen Looks. Ein paar unserer all time favorites haben wir trotzdem für dich:


COWBOYSTIEFEL UND JEANS: DER SPORTLICHE ALLTAGSLOOK

Der Klassiker, und das zurecht. Es gibt diesen Herbst wohl kaum eine Fashion-Kombi, die mehr gehyped wird als Cowboy Boots und Jeans. Denn genau für diesen Look wurden die Boots erfunden. Zu klassischen Cowboy-Boots passen Straight Leg oder Skinny Jeans, die nahtlos im Stiefelschaft verschwinden. Boot Cut Jeans fallen locker über den Stiefel – auch sehr lässig. Unschlüssig, welche Jeans du am liebsten magst? Hol dir Ankle Cowboy Boots, die schließen am Knöchel ab und passen zu allen Hosen!


Tipp: Wenn du und deine Cowboy Boots nicht gerade zu einer Line Dance Party unterwegs seid, lass die passende Karobluse lieber im Schrank. Setze stattdessen lieber auf ein weißes Basic-Shirt oder eine coole Lederjacke zu deinen Boots, so bleibt der Look zeitgemäß und alltagstauglich.

COWBOYSTIEFEL ZUM KLEID: DER ROMANTISCHE WESTERN-LOOK

Calling all Swifties: Wer Cowboy Boots mal ein bisschen schicker stylen will, kann sich an Taylor Swift zu ihren Fearless-Zeiten orientieren. Denn als Schuhe zum Kleid sind sie forever & always eine gute Idee. Zarte Kleider aus Tüll, Spitzen oder Rüschen sind ein toller Stilbruch zu den groben Westernstiefeln und sehen einfach fabelhaft dazu aus. Halbhohe Ankle Cowboy Boots zaubern dazu ein besonders langes Bein. Bei der Kleiderwahl kannst du auch gerne auf Blumenmuster, Fransen oder etwas Glitzer setzen. Your choice! Dazu natürliches Make-Up, dezenter Schmuck und fertig ist der charmante girl next door Look.


COWBOYSTIEFEL UND BOHO-CHIC: DER STYLE FÜR PARTY UND FESTIVAL

Von Coachella bis Lollapalooza und Tomorrowland, auf angesagten Festivals gehörten Cowboystiefel dieses Jahr genauso dazu wie Regenponcho und Mückenspray. Sie sind ideale Schuhe fürs Festival-Outfit, denn sie verkörpern den entspannten Boho Chic, der viele Festivals ausmacht. Im Sommer passen gehäkelte Tops und kurze Jeans perfekt zu Cowboystiefeln, die Jeans dabei am besten im Used Look

Außerhalb vom Festivalgelände musst du aber nicht auf deine Boho Chic Schuhe verzichten: Kombiniere die Boots mit luftigen Maxikleidern, Blusen mit Glockenärmeln oder Teilen mit Lochstickereien oder Häkeleinsätzen. Dazu etwas Glitzermakeup, zarter Schmuck im Layer-Look and off you go. In der kälteren Jahreszeit kannst du Hemdblusen oder Oversized Cardigans zu deinen Boots kombinieren. So wird der Look auch gleich officetauglich und du hast extravagante Schuhe fürs Büro. Frei nach dem Motto: These boots were made for workin’.


WELCHE ACCESSOIRES PASSEN ZU COWBOYSTIEFELN?

Die richtigen Boots sind eine tolle Basis, so richtig perfekt wird der urbane Prärie-Style aber erst mit den richtigen Accessoires. Ein Statement setzt du mit der passenden Handtasche, am besten aus hochwertigem Echt- oder Kunstleder, oder in Flechtoptik. Bonuspunkte gibt’s, wenn die Tasche farblich zu den Boots passt. Auch Gürtel in der Farbe deiner Stiefel runden den Look optisch ab. Beim Schmuck hast du freie Wahl, denn je nach Anlass passen zu Cowboy Boots sowohl subtiler Goldschmuck als auch auffällige Statement-Pieces. Und falls dir ein klassischer Cowboyhut zu auffällig ist, sieht ein schicker Schlapphut auch gut zu deinen Boots aus.


Ready to Rodeo? Bestell deine Cowboystiefel im HUMANIC Shop. Die Österreichische Post liefert deine Bestellung aus dem Wilden Westen versandkostenfrei bis vor deine Haustür. Und wenn du Lust auf noch mehr Schuhtrends hast, werde ein Shoemanic. Unser Schuh-Sheriff hat die Trends stets im Blick und auch exklusive Freundschaftspreise für dich. In diesem Sinne: Howdy, Partner!


Never miss a trend!
Register now, and get notified on the latest trends.
{{$select.selected.name}}