Junge Frau mit schicker Kleidung in einem Innenhof. Braune Boots.

OLD MONEY STYLE: DER UPPER CLASS-LOOK ZUM NACHMACHEN

FAKE IT TILL YOU MAKE IT

Lesezeit ca. 4 Minuten | Autor: HUMANIC Blog Team

Hey Upper East Siders, Gossip Girl here… und falls du die Looks von Serena, Blair & Co. früher auch total gefeiert hast, haben wir jetzt gute Nachrichten für dich. Sie sind wieder da. Und sie haben einen fancy neuen Namen: Old Money Style, auch bekannt als der locker-minimalistische Look der “oberen 10 Prozent”.

Ähnlich wie Dopamine Dressing und Barbiecore hat der Stil seinen Ursprung auf TikTok, setzt aber auf einen ganz anderen Schwerpunkt. Denn bunte Muster und knallige Farben sind hier fehl am Platz. 

Was macht den Stil aus und wie bringst du ihn auch mit kleinerem Budget in deinen Schuhschrank? Wir haben nachgeforscht.


WAS IST DER OLD MONEY STYLE?

Wer bei Old Money an plakative Designer-Logos und Haute Couture fresh off the runway denkt, liegt falsch. In den wirklich exklusiven Colleges und Country Clubs dieser Welt ist vornehme Zurückhaltung angesagt. Wir wollen so aussehen, als hätten wir viel Geld, reiben es aber niemandem unter die Nase. Neureichen Menschen wird oft nachgesagt, prahlerisch mit ihrem Geld umzugehen. Menschen mit altem Geld sind das genaue Gegenteil: Sie protzen nicht mit großen Designer-Logos, sondern setzen auf simple, aber hochwertige Stücke. Alleine machen diese Pieces vielleicht nicht viel her, richtig kombiniert ergeben sie aber einen zeitlos-eleganten Look, der für sich spricht. Und das, ohne groß aufzufallen. Understatement is key!


OLD MONEY FÜR DEINEN KLEIDERSCHRANK: SO GEHT'S GÜNSTIG

Du musst keine Villa auf Sylt haben, um wie ein:e Millionär:in auszusehen. Stattdessen: Fake it till you make it. Old Money Aesthetic, wie sie auf der Yacht angesagt ist, lässt sich mit ein paar ganz einfachen Tricks nachmachen:


  • Material: Je hochwertiger, desto besser. Wolle, Seide oder Leinen sind budget-friendly und verpassen deinem Outfit trotzdem einen Hauch von Luxus. Falls du in nächster Zeit mal im Lotto gewinnst, könntest du über einen Kaschmir-Pullover nachdenken. Bis dahin tun es aber auch elegante Rollkragenpullis aus Baumwolle.
  • Schnitt: Egal, ob oversized Blazer oder taillierte Bluse, gut sitzende Pieces sind das Allerwichtigste, wenn dein Look möglichst teuer wirken soll. Oder hast du Kate Middleton schon mal in einem Outfit gesehen, das nicht wie angegossen gepasst hat?
  • Farben: Weniger ist mehr. Neutrale Töne und Naturfarben wie Braun, Beige, Dunkelblau, Schwarz oder Weiß kommen beim Old Money Style ganz groß raus. Mit auffälligen Mustern solltest du dich eher zurückhalten. Wenn schon Muster, dann kleine Karos oder dezente Nadelstreifen. Aber keine Sorge, einfärbig muss nicht langweilig sein. Hol dir ein paar simple Teile, die sich gut kombinieren lassen (Stichwort: Capsule Wardrobe) und schon hast du einen eleganten Monochrom-Look à la Victoria Beckham oder Meghan Markle.


Alles klar soweit? Super. Dann fehlt nur noch der letzte Schliff. Hier kannst du mit eleganten, stilsicheren Schuhen noch einmal ein richtiges Statement setzen.


Tipp: Stöbere auch in Secondhand-Läden nach den perfekten Teilen. Vielleicht findest du ein paar verborgene Schätze zu einem fairen Preis!

WELCHE SCHUHMARKEN SIND OLD MONEY STYLE?

Grundsätzlich alle, die einen Vibe verströmen, als würdest du in deiner Freizeit am liebsten mit deinen Girls Champagner trinken oder am Wochenende mit dem Segelboot aufs Wasser hinausfahren. Bewährte Klassiker sind Polo Ralph Lauren und Tommy Hilfiger, oder du probierst mal was Neues mit den Modellen von Kate Gray. Das weiche Leder aus bester Verarbeitung passt sowohl zum Casual Look als auch zu besonderen Anlässen. Besonders nice: Sie sind auch dann bezahlbar, wenn man keinen Trust Fund als Absicherung hat.


Für einen klassischen Old Money Look sorgen auch die Modelle von D.H. Pollak. Jeder Schuh ist traditionell gearbeitet, aus feinstem Glattleder und sehr langlebig. So hast du auch noch Freude an deinen Schuhen, wenn sie von deiner For You-Page auf TikTok längst wieder verschwunden sind.


WELCHE DAMENSCHUHE PASSEN ZUM OLD MONEY STYLE?

Du suchst Schuhe, die Blair Waldorf persönlich approven würde? We got you, girl. Ideal zum Old-Money-Style lassen sich Boat Shoes, Loafer oder Stiefel kombinieren. Fürs Büro dürfen es auch gerne Ballerinas sein, die feiern ohnehin gerade ihr großes Comeback und ergänzen deinen Upper Class-Look perfekt. Und im Zweifel gehen auch immer weiße Sneaker wie frisch vom Tennis Court. Die passen zu praktisch jedem Anlass und Typ und werten deinen Look optisch auf. Denk nur daran, sie auch fleckenfrei zu halten. Wir haben auch einige Tipps für dich gesammelt, wie du deine Schuhe richtig putzen & pflegen kannst. Für die Sohle selbst schnappst du dir am besten eine Zahnbürste und die Magic Elements Pflegeserie von BAMA. Street Credibility in allen Ehren, aber abgetragene weiße Schuhe verraten dann doch, dass dein Leben als Millionär:in nur bei “Die Sims” Realität ist.


WELCHE OLD MONEY SCHUHE GIBT ES FÜR HERREN?

Auch in a rich man’s world gilt: Je simpler, desto besser. Setze auf einfache, aber hochwertige Materialien wie Leder, Samt oder Nubuk. Falls du in deinem Schuhschrank noch keine eleganten Schnürschuhe hast – now’s the time. Dezente Schnürer dürfen jetzt nämlich munter zu allen Looks kombiniert werden. Bei heißen Temperaturen sorgen Leder-Slipper für einen coolen Look. Schick und suuuper bequem zugleich sind Loafer in dezenten Farben. Und genau wie bei den Ladies sind (saubere!) weiße Sneaker immer eine gute Wahl. Denn sie passen sowohl zu Poloshirt und Stoffhose als auch zu Tweed-Sakko, Krawatte und Einstecktuch für das nächste Meeting.


WELCHE TASCHEN & ACCESSOIRES PASSEN ZUM OLD MONEY STYLE?

Wenn es um Accessoires geht, lass dich gerne von den Fashion Icons vergangener Zeiten inspirieren: Lady Diana, Jacqueline Kennedy, Audrey Hepburn. Sie haben damals schon vorgemacht, wie man schlichte, zeitlose Handtaschen richtig kombiniert. Und auch ihre typischen Halstücher, Broschen, Siegelringe, Uhren & Co. sind beim Old Money Style wieder total en vogue. Wenn dein Schmuck dann auch noch so aussieht, als wäre er schon seit Generationen in deiner Familie und nicht etwa aus dem Online-Shop deines Vertrauens – umso besser!


Verrückt nach dem Old Money Chic? Fantastisch. Bestell deine neuen Trend-Pieces versandkostenfrei im HUMANIC Shop , die Österreichische Post liefert sie CO2-neutral bis vor deine Haustür. Für noch mehr Trends werde ein Freund von Franz und sichere dir tolle Freundschaftspreise. Wie es in exklusiven Kreisen an den Jetset-Orten funktioniert . XOXO, Gossip Girl.


Keine Trends mehr verpassen!
Für den Fashion-Newsletter anmelden und 10 Euro für den nächsten Einkauf sichern.