Oktoberfest; Menschen in Tracht mit Bier und Brezen.

SCHUHE ZU DIRNDL & LEDERHOSEN – O'GSCHLAPFT IS!

VERRÜCKT NACH OKTOBERFESTEM SCHUHWERK

Lesezeit ca. 6 Minuten | Autor: HUMANIC Blog Team

Dirndl oder Lederhosen ohne Schuhe sind ungefähr so wie ein Fass ohne Zapfhahn – da läuft einfach nichts. Das stilvolle Wiesn-Outfit steht und fällt mit dem richtigen Schuhwerk, aber wie sieht das genau aus? Traditionell oder trendy? Was für Schuhe zieht man (bzw. frau) zu Dirndl oder Lederhosen an? Worauf musst du bei der Kombination achten? Von bequemen Ballerinas über coole Sneaker bis zu eleganten Pumps: Hier kommen die besten Schuhe für Oktoberfest & Co!


UNSERE TOP 5 SCHUHE ZUM DIRNDL

Welche Schuhe zum Kleid auf der Wiesn? Traditionell sind Trachtenschuhe, auch bekannt als Haferlschuhe, auf dem Oktoberfest sozusagen das Maß aller Dinge. Unterm trendigen Dirndl wirken die traditionellen Treter aber oft zu rustikal und derb, weshalb mittlerweile einige moderne Modelle einen festen Auftritt auf den Wiesn dieser Welt haben. Sogar Sneaker haben schon den Fuß in der Tür bzw. im Zelteingang. Völlig random solltest du an die Schuhwahl trotzdem nicht herangehen. Bevor du in Flip-Flops ins Bierzelt stolperst, empfehlen wir dir lieber unsere Top 5 Schuhe zum Dirndl:

  • Ballerinas im klassischen Stil, einfarbig oder traditionell gemustert, passen besonders gut zu knielangen Dirndln und bieten reichlich Komfort für tagelange Feierei.
  • Loafer in Rauleder-Ausführung greifen den Haferlschuh-Look auf und verpassen ihm einen zeitgemäßen Spin. Wer sich auf der Tanzfläche dreht, lernt den bequemen Fit schnell zu schätzen. 
  • Pumps wollen gekonnt in Szene gesetzt werden. Sie vollenden den Stil eleganter Dirndl oder verleihen einer schlichten Tracht das Gewisse etwas. ​​Mit Produkten wie den Gelpolstern von BAMA ist der Komfort genauso hoch wie die Absätze.
  • Stiefeletten harmonieren dank ihres hohen Schafts perfekt mit langen Maxi-Dirndln. Bei leichtem Regen oder kühlen Temperaturen halten sie deine Füße außerdem angenehm warm und trocken.
  • Sneaker haben sich auch in diese Aufzählung geschlichen und liegen auf Volksfesten voll im Trend. Modelle in gedeckten Farben, aus Stoff, Wild- oder Glattleder machen unterm Dirndl eine gute Figur und setzen einen sportlich-modernen Akzent.

Welcher Schuh für dich am besten passt, hängt natürlich von deinem Dirndl ab. Ist deine Tracht eher verspielt, klassisch oder schlicht? Trägst du Mini-, Midi- oder Maxi-Dirndl und für welche Farben entscheidest du dich? Inspirationen für jeden Dirndl-Typ bieten wir dir hier:


BALLERINAS: EIN PROSIT DER GEMÜTLICHKEIT

Fortgeschrittene Wiesn-Besucherinnen halten die Ballerinas flach und damit die Stimmung hoch. Dieser Schuh hat sich schon zum wahren Volksfest-Klassiker gemausert und das zu Recht: Ballerinas mit flachen Absätzen bringen dich nicht nur bequem durch jeden Tanzmarathon, sondern sehen dabei auch noch verdammt gut aus, ohne deinem Dirndl die Show zu stehlen. Beim Material hast du die freie Wahl zwischen Stoff, Velours- oder Lackleder

Unser Tipp: Einfarbige Ballerinas auf den Color-Code des Dirndls abstimmen. Findet sich die Hauptfarbe des Schuhs im Trachtenkleid wieder, harmoniert die Kombi optimal!


LOAFER: LÄUFT BEI DIR

Wenn du nach einer coolen Alternative zu Trachtenschuhen suchst, dann könnten flache Loafer genau dein Ding sein! Diese klassischen Teile passen mega gut zu traditionellen Dirndl-Looks mit Midirock und hohem Ausschnitt. Schlichte Loafer ohne auffällige Spangen oder Schnallen, gerne auch mit Profilsohle, kannst du mit ganz verschiedenen Dirndl-Stilen kombinieren. 

Je nachdem, welche Bluse du dazu trägst, können auch feine Spitzensöckchen in Weiß richtig süß zu den Loafern aussehen.


PUMPS: HEELS UND HENDL

Ein Leben auf Pumps ist nicht immer einfach, aber hey: High Life hat eben seinen Preis. Pumps strecken das Bein optisch, in Verbindung mit einem Mini-Dirndl kannst du so z.B. deine Beine schön in Szene setzen! Einen eleganten Auftritt legst du in klassischen Pumps im Retro-Stil hin. Kleiner Tipp: Auf der Bierbank schunkelt es sich am sichersten mit Blockabsatz, damit hast du, auch wenn es hoch hergeht, immer guten Halt. Ein bewährter Volksfest-Favorit sind einfarbige Spangenpumps aus Leder, kombiniert mit einem traditionellen Dirndl.


STIEFELETTEN: IM WAHRSTEN SINNE OKTOBERFEST

Ballerina oder Loafer sind zwar cool, im Herbst manchmal aber zu cool. Wenn dir Halbschuhe zu kalt sind, kannst du dein Dirndl auch hervorragend mit Stiefeletten und Boots stylen. Diese halten deine Füße an kühlen Herbsttagen warm und sind somit im wahrsten Sinne des Wortes oktoberfest. Vollendet wird der Look mit rustikalen Wollsocken.

Modelle mit Schnürungen, die an Wanderschuhe erinnern, passen gut zu eher klassischen Dirndln und bringen ein bisschen alpines Feeling ins Festzelt. Je nach Geschmack und deinem Dirndl-Stil kannst du zu Schnürboots aus Glatt- oder Wildleder greifen. 

Deine Leder-Boots haben Schmutz angesetzt? Lederschuhe reinigen ist gar nicht schwer, zumindest nicht mit unserer ausführlichen Anleitung.

Wenn du einen modernen Look bevorzugst, sind schlichte Ankle Boots mit Blockabsatz oder Stiefeletten mit moderaten Kitten Heels eine gute Wahl.


SNEAKER: DIRNDL ON FLEEK

Dieser feierfähige Vollstil-Schuh ist für fast keinen Anlass zu schade, egal ob als Schuh fürs Büro oder modischer Hochzeitsgast. Was lange als modisches No-Go galt, hat sich zum echten Hingucker entwickelt: Sneaker zum Dirndl sind einer der Top-Trends 2023. Zu einem weißen oder bunten Dirndl passen weiße Sneaker wie Senf zur Weißwurst. Da der sportliche Schuh sich sowieso schon von der typischen Tracht abhebt, solltest du auf schlichte Modelle ohne auffällige Designs setzen. 


Tipp: Blasmusik gehört auf die Wiesn, Blasen an den Füßen dagegen solltest du dir ersparen. Falls du bemerkst, dass deine Schuhe reiben, dann lies doch unseren Artikel und erfahre, wie du das Problem vor der Wiesn-Saison loswerden kannst!


SCHUHE ZUM DIRNDL: DIE TRENDS

Neben den oben erwähnten Sneakern gehören auch Sandalen mit Absatz zu den aktuellen Trachten-Trends. Beim Design kannst du dich entweder für simple Riemchensandalen oder ein Modell mit kleinen Accessoires wie Schnürungen oder Schleifen passend zu deinem Dirndl entscheiden. Überhaupt sollte die Schnürung an deinem Dirndl, wenn du mit dem aktuellen Trend gehen willst, nicht die einzige sein: Stiefeletten zum Schnüren sind diesen Herbst total angesagt.


WELCHE SCHUHE ZUR LEDERHOSE?

Die Herren haben es beim Thema Schuhe etwas einfacher, können sich die Qual der Wahl aber auch nicht ganz ersparen. Der traditionsbewusste Lederhosen-Träger schlüpft in ein paar klassische Schnürer aus Velour- oder Glattleder. Willst du es lieber rustikaler angehen oder brauchst du nach der dritten Maß zusätzlichen Knöchel-Support? Dann sind Leder-Boots im traditionellen Design genau das Richtige. 

Zuletzt bleibt noch die Frage: Passen Sneaker zur Lederhose? Und die Antwort lautet wie schon beim Thema Sneaker zum Anzug: Ja! Zur Lederhose wählst du am besten ein paar schlichte, weiße Sneaker oder solche, die farblich zum Outfit passen. Fertig ist der Look, der Tradition und Moderne vereint! 


Hast du deine Schuhe zum Tanzen auf dem Biertisch gefunden? Na dann, Prost! Bestell sie doch einfach im HUMANIC Onlineshop und wir liefern sie dir mit der Österreichischen Post CO2-neutral und versandkostenfrei nach Hause. Natürlich inklusive gratis Rücksendelabel. Mehr Tipps und Tricks z.B. zur Schuhpflege und dazu, wie du Schuhe richtig aufbewahrst , findest du im HUMANIC Magazine.


Keine Trends mehr verpassen!
Für den Fashion-Newsletter anmelden und 10 Euro für den nächsten Einkauf sichern.