Natürlichkeit Kampagnen-Sujet Pat Calvin

NACHHALTIGE SCHUHE – DIE BESTEN BRANDS

VERRÜCKT NACH GRÜN?

Lesezeit ca. 4 Minuten | Autor: HUMANIC Blog Team

Die Entscheidung, welche Schuhe wir tragen, beeinflusst unsere Umwelt – und zwar nicht nur im modischen Sinne. Wie groß dein ökologischer Fußabdruck ist, hat aber nichts damit zu tun, ob du Übergrößen trägst, sondern vielmehr mit der Herstellung der Schuhe und den Ressourcen, die dafür verwendet werden. Der Begriff Nachhaltigkeit ist heute in aller Munde, nur was macht Schuhe eigentlich nachhaltig? Sind deine Lieblings-Sneaker umweltfreundlich oder eher nicht? Und welche Hersteller setzen in ihrer Produktion wirklich auf ökologische Methoden? Genau diese Fragen haben wir uns auch gestellt. Welche Antworten wir gefunden haben, erfährst du hier! 


WAS IST EIN NACHHALTIGER SCHUH?

In der Schuhproduktion kann, wortwörtlich, so einiges schief gehen. Vom Material über die Produktionstechniken bis zu den Arbeitsbedingungen liegen viele Stolpersteine auf dem Weg zum nachhaltigen Schuh. Zum Glück gibt es mittlerweile einige Marken, die es sich zur Mission gemacht haben, mit natürlichen Materialien, Recycling-Stoffen und regionalen Ressourcen unter fairen Bedingungen einfach gute Schuhe zu fertigen. Leider existieren bisher kaum spezifische Umwelt-Siegel, die solche Schuhe auszeichnen. Deshalb haben wir mit One Step Greener unser eigenes Label kreiert, das unseren strengen Ansprüchen genügt. So findest du einfach und schnell alle “Green Deals” in unserem Sortiment. Du fragst dich, welche Schuhe bei uns als grün gelten? Das sind unsere Kriterien: 

Nicht jedes Leder: In Produkten mit der Bezeichnung “One Step Greener” wird ausschließlich Leder verwendet, das als Nebenprodukt aus der Nutztierhaltung für die Lebensmittelproduktion stammt und damit höchsten Tierschutzstandards entspricht. Gegerbt wird das Leder entweder vegetabil, das heißt mit rein pflanzlichen Substanzen, oder, wenn sich dadurch Ressourcen schonen lassen, auch semi-vegetabil, also unter Zuhilfenahme von chemischen Salzen. 

Tipp: Du bist verrückt nach umweltfreundlichen Lederschuhen? Dann filtere das Angebot im HUMANIC Onlineshop doch mal nach der Eigenschaft “Leather Working Group”! So findest du ganz easy Schuhe mit LWG-zertifiziertem Leder. Die LWG setzt sich für Transparenz innerhalb der Lederlieferkette und hohe Umweltstandards in der Lederproduktion ein. Dafür können grundsätzlich alle Gerbmittel zum Einsatz kommen.


Recycling-Kunststoffe und Gummi: PET, PES, TPR – egal wie die recycelten Kunststoffe heißen, in unseren Produkten sollen sie bis zu 50% aus Plastikmüll bestehen. Für Recycling-Gummi liegt der Anteil von Gummiabfällen bei bis zu 30%. Aktuell sind das in der Schuhbranche Top-Quoten. Du findest, da geht noch was? Wir auch, deshalb sind wir ständig auf der Suche nach nachhaltigen Marken, die ihre Recycling-Anteile weiter erhöhen.

Nachwachsende Rohstoffe: Nachwachsende Rohstoffe schonen die Umwelt, deshalb sind sie in der Schuhproduktion total angesagt. Sie haben im Vergleich zu fossilen Rohstoffen wie Erdöl viele Vorteile wie z.B. eine bessere Energiebilanz. Immer mehr Marken entdecken diese umweltfreundliche Perspektive für sich und wir erweitern unser Sortiment laufend um ihre Produkte. Das ist ein "Clean Trend", dem wir gerne folgen!

Soziale Fairness: Die Balance zwischen ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten ist das Eine. Soziales und gesellschaftliches Engagement sind uns aber mindestens genauso wichtig. Aus diesem Grund unterstützen wir Initiativen, die beispielsweise faire Arbeitsbedingungen, gerechte Löhne und ethische Produktionsmethoden mit Umweltschutz verbinden.


SIND VEGANE SCHUHE NACHHALTIG?

Pommes mit Ketchup sind vegan, aber deshalb noch lange nicht gesund. Genauso sind auch vegane Schuhe nicht zwangsläufig gesund für unseren Planeten. Wenn sie Plastik oder Kunstleder aus Erdöl enthalten, ist das nicht besonders nachhaltig. Du musst dir deshalb aber nicht gleich in den Fuß beißen. Denn viele vegane Schuhe in unserem Sortiment bestehen zu großen Teilen aus nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen und sehen dazu noch umwerfend aus – einfach zum Reinbeißen!


WELCHE MARKEN BIETEN NACHHALTIGE SCHUHE?

Du suchst nach Marken, die nicht nur Phrasen von sich geben, sondern wirklich nachhaltige Schuhe für Damen, Herren und Kinder anbieten? Wir haben uns für dich umgeschaut und präsentieren dir hier etwas fürs Auge und für die Umwelt. Das sind die Schuhmarken, die uns nachhaltig beeindruckt haben:


PAUL GREEN: GRÜNER WIRD'S NICHT

Nachhaltigkeit und Lederschuhe passen wunderbar zusammen, wenn man die Schuhproduktion richtig angeht. Die Marke Paul Green produziert unter fairen Bedingungen und ausschließlich in Europa. Einige Modelle, die unseren Kriterien für die Lederverarbeitung entsprechen, bekommen dafür von uns die Bezeichnung “One Step Greener”. Jetzt weißt du, was in Loafern, Chelsea Boots und Pumps von Paul Green steckt – das Äußere überzeugt eh von selbst:


FLAMINGO'S LIFE: SNEAKER AUS PFLANZEN

Sind Sneaker nachhaltig? Die Marke Flamingo’s Life bietet einige trendige Turnschuhe, unter anderem aus besten biologischen Materialien wie Mais, Bambus, Hanf, Bio-Baumwolle und Naturkautschuk. Hergestellt werden die Sneaker in familiengeführten Produktionszentren in Spanien. Folgende Modelle sind unserer Meinung nach “One Step Greener”:


ECOALF: FÜR SAUBERE OZEANE

Die Gesundheit unseres blauen Planeten steht und fällt mit dem Zustand der Ozeane. Seit der Gründung 2009 hat die Marke Ecoalf schon 400 Tonnen Abfall vom Meeresgrund neu verarbeitet. Die geborgenen Ressourcen werden z.B. dazu verwendet, den Recycling-Kunststoff PET herzustellen, der in einigen unserer “One Step Greener”-Modelle zum Einsatz kommt:


NATURAL WORLD: DER NAME IST PROGRAMM

Für die Damen und Herren von Welt bietet Natural World vegane Slipper und Sneaker aus nachwachsenden Rohstoffen. Gegründet wurde die Marke mit dem Ziel, einen 100% ökologischen Schuh zu schaffen. Das Ergebnis sind einige Designs, die mit der Zeit gehen, aber nachhaltig bleiben und aus unserer Sicht “One Step Greener” sind:


AFFENZAHN: NACHHALTIGE KINDERSCHUHE

Nachhaltigkeit ist kein schnelllebiges Trend-Thema, sondern betrifft auch kommende Generationen. Damit der Planet unseren Kindern in all seiner Vielfalt erhalten bleibt, produziert Affenzahn schon für die Kleinsten eine Reihe von nachhaltigen Schuhen, die den Ansprüchen von “One Step Greener” entsprechen. Das soll allerdings nicht heißen, dass die Nachhaltigkeit bei dieser Marke noch in den Kinderschuhen steckt.


Der HUMANIC Onlineshop steht dir rund um die Uhr für all deine Schuhbedürfnisse zur Verfügung. Hast du ein stylisches Paar einer nachhaltigen Marke gefunden? Dann bestell es doch einfach und wir liefern es dir CO2-neutral mit der Österreichischen Post bis zur Haustür. Für mehr Infos, wie du deine Schuhe nachhaltig pflegen kannst, lies gerne weitere Artikel im HUMANIC Magazine. Dort erfährst du z.B. wie du deine Schuhe putzen und aufbewahren kannst – damit sie dir lange erhalten bleiben!


Keine Trends mehr verpassen!
Für den Fashion-Newsletter anmelden und 10 Euro für den nächsten Einkauf sichern.